Die Geschichte der Wireless Networking

Die Geschichte der drahtlosen Netzwerke und drahtlose Vernetzung geht Hand in Hand. Ohne die Entdeckung der Technologie wie Radio, Wireless-Technologie würde nicht existieren überhaupt heute. Die Geschichte der drahtlosen Vernetzung geht so weit zurück wie den 1800er Jahren mit dem Aufkommen von Radiowellen. Das Aufkommen von mehr Technologie wuchs im Laufe der Jahre und erweitert, um das, was wir in Verbindung mit der heutigen.

Im Jahr 1888, ein Hamburg, Deutschland geboren Physiker Heinrich Rudolf Herz sein erstes Radiowelle überhaupt. Bis 1894 diese Funkwellen Produktion wurde ein Weg der Kommunikation. Telegraphendrähte wurden verwendet, um die Radiowellen in Signalform zu erhalten. Herz öffnete den Weg für Radio, Fernsehen und Radar mit seiner Entdeckung der elektromagnetischen Wellen. Ein italienischer Erfinder namens Marchese Guglielmo Marconi dann erweitert den Radius Funkwellen sendet, um 2 Meilen und wurde der „Vater des Radios“. 1899 könnte diese Form der Telekommunikation ziemlich weit für seine Zeit zu reisen. Marconi könnte ein Signal 9 Meilen über den Bristol Channel senden. Er schließlich erweitert den Radius auf 31 Meilen über den Ärmelkanal nach Frankreich. 1901 wurde der Kommunikationsbereich immens. Marconi könnte Signale über den gesamten Atlantik zu schicken.

des Zweiten Weltkriegs wurde ein großer Sprungbrett für die Funkwellen. Die Vereinigten Staaten waren die erste Partei durch Funkfrequenzen für die Datenübertragung während des Krieges zu benutzen. Diese Verwendung von Radiowellen könnte womöglich haben den Krieg gewonnen für die Amerikaner. Die Verwendung von Funkwellendatenkommunikation zu einer viel darüber spekuliert, ob die Funksignale könnten in etwas größer, als es zur Zeit ausgebaut werden kann. Im Jahr 1971 eine Gruppe von Forschern unter der Leitung von Norman Abramson, an der Universität von Hawaii, schuf die erste „paketvermittelte“ Funknetz mit dem Titel „Alohanet.“ Alohanet das erste drahtloses lokales Netz, anders als WLAN bekannt. Die erste WLAN war nicht viel, aber es war eine große Entdeckung. Die Alohanet WLAN wurde sieben Computern, die miteinander in Verbindung besteht. 1972 Alohanet mit dem WLAN-System Arpanet auf dem Festland verbunden. Diese Länge connect wurde geschliffen, in der Telekommunikation zwischen Computern zu brechen.

Die ersten Arten von WLAN-Technologie verwendet eine Schnittstelle, in der mehr als überfüllt wurde für die Kommunikation. Kleingeräte und Industriemaschinen verursachte Störungen, so dass die Technologie musste aktualisiert werden. Die zweite Art von WLAN-Technologie freigegeben war dann aber vier Mal schneller als das Vorgängermodell mit 2 Mbps pro Sekunde werden. Wir verwenden das dritte Format WLAN heute, wenn auch unsere aktuellen WLAN-System läuft mit der gleichen Geschwindigkeit wie das zweite System freigegeben.

Im Jahr 1990, dem 802.11-Arbeitsgruppe wurde gegründet, um auf eine WLAN-Standard für alle Computer an die Arbeit Kommunikation aus. Im Jahr 1997 wurde IEEE 802.11 als Standarddatenformats für drahtlose lokale Netzwerke akzeptiert. Die Technologie auch heute noch wachsen. Regierungen und Großunternehmen sind ständig auf der Suche nach den neuesten und schnellsten Standard aus zu arbeiten.

Der Ausbau der drahtlosen Vernetzung wird wahrscheinlich in den kommenden Jahrzehnten fortsetzen.