WLAN-Repeater

Einer der größen Nachteile eines WLAN-Netzwerkes ist die oft viel zu geringe Reichweite der WLAN-Router, die oft nur mit simpelsten Antennen ausgestattet sind. Die maximale Reichweite eines WLAN-Signals innerhalb eines Gebäudes beträgt kaum mehr als 40 Meter – denn das Signal muss vom Router bis zum PC oder zur Spielekonsole Böden, Wände und Möbel überwinden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Reichweite des WLAN-Signals zu erhöhen. Die einfachste und preiswerteste Methode dürfte sein, sich einen WLAN-Repeater anzuschaffen. Ein WLAN-Repeater erhöht die Reichweite Ihres WLAN-Netzes, indem er das Signal auffängt und unter dem „gleichen Namen“ weitersendet und so Geräte erreicht die ansonsten außerhalb der Reichweie des WLAN-Routers wären. Wann lohnt sich ein Repeater und wie teuer ist die Anschaffung? Ein Repeater lohnt sich immer sofort dann, wenn Sie feststellen, dass die Reichweite Ihres Netzwerkes nicht ausreichend ist, was sie daran erkennen, dass Ihnen ein schwaches Signal angezeigt wird (auf dem Smartphone, dem Laptop…) oder es häufiger abbricht und langsamer läuft, als es sollte. Repeater sind grundsätzlich eine sehr günstige Möglichkeit, den drahtlosen Surfkomfort zu Hause oder im Büro zu erhöhen und fangen schon im Zwanzig-Euro-Bereich an. Sie überlegen, die Reichweite Ihres Netzes zu erhöhen? Hier finden Sie eine große und Preiswerte Auswahl aktueller WLAN-Repater-Modelle: wlan-shop24.de/WLAN-Repeater