Municipal WiFi – A Free Public Utility

Städtische WiFi-Netzwerken („MuniNets“) sind in der ganzen Stadt 802.11x (b, e, g, n) (wireless) Netznetze, die eine durchschnittliche Stadt 10-15 Millionen $ laufen kann. Funksender in der ganzen Stadt an öffentlichen rechts der Wege, wie oben auf Straßenmasten, Ampeln und Fußgängerverkehrsflächen positioniert. Das Mesh-Netzwerk erstellt ein „Stoff“ der Konnektivität, die niemandem erlaubt mit einem drahtlosen Gerät, um das Netzwerk zu sehen, legen Sie es, und in der Folge das Internet kostenlos.

Der Zustand des Muni-WiFi aktuell suchen wie folgt aus: 159 bestehenden und Netze; 54 Netzwerke im Bau; und die 78 Mini-WiFi unter RFP (Request for Proposal). Muni-WiFi ist eine große Sache – einige große Namen werden immer ins Bild wie Google, Microsoft, Earthlink, Cisco und Motorola; Beispiel – Portland, Oregon ist durch eine Partnerschaft mit Microsoft bekommen ihre MuniNet bis Ende des Jahres 2007 und eine Firma namens MetroFi; Google in San Francisco in Partnerschaft mit Earthlink.

Okay, jeder will ein Stück von der Aktion, aber wenn die Verbindung frei ist, fragen Sie sich vielleicht, „er-welche Maßnahmen“? Nun, in Portland, MetroFi wird Werbebanner am oberen Rand des Browser kostenlos Konnektivität zu drücken, und wenn Sie Konnektivität ohne anzeigen wollen, das wäre eine coole $ 20 / Monat, um der lokalen Gemeinde zu zahlen, bitte. [1.999.003] [ 1999002] Denken Sie daran: ein freies, public domain Hotspot die Größe der Innenstadt von

Wenn Sie in der Suche nach einzigartigen Möglichkeiten, Stadtregierung zu finanzieren sind, das ist ziemlich überzeugend suchen. Sie plötzlich ein ISP bist und in der Lage, im direkten Wettbewerb mit den lokalen Teleco, LEC und ISPs. Sie haben Skalen bekam auf Ihrer Seite – eine wörtliche Stadt von miteinander verbundenen Benutzer. – Und eine Reihe von Werbespeichelfluss über einen stetigen Strom von schmal-bezogene Anzeigen auf WiFi Eigentümer

Auf der anderen Seite, wenn Sie sind nicht zu öffnen und Dienstleistungen sind in Privatunternehmen muss die Explosion der „MuniNets“ ziemlich beängstigend suchen. Überlegen Sie, wie gehen LEC und ISPs zu finden es noch schwieriger, gegen einen öffentlichen Versorgungs konkurrieren. Des Weiteren denke an all die Hardware-Investitionen von Tausenden von Einzelpersonen und Unternehmen, um das Setup zu eigen gemacht haben Hotspots im ganzen Stadt – ihre Strategie zur Kundengewinnung und -bindung Schlüssel, jetzt Menschen können wlanrouterlab.com“>wifi, wo immer sie wollen, und sie brauchen nicht zu schlürfen Ihren Kaffee.

Und wenn Sie ein Technologiedienstleister sind, du musst in einer regelrechten Panik haben. Keine wlanrouterlab.com“>wifi weitere Router im Haus oder Büro zu konfigurieren; keine Probleme mehr mit der Privatsphäre und der Sicherheit; kein bedrohlicher Panikmache, wer sein Schnüffeln kann Ihr Wireless-Pakete. Warum Den? Connectivity auf einem „MuniNet“ wird professionell geführt und von der Straße … wie Wasser. Mist -. Es geht im nächsten Jahr die Business-Plan

Es gibt eine Menge von Risiko hier, though. MuniNet die werden mit aktuellen Standards der wlanrouterlab.com“>wifi, die nicht das Wasser reichen, um die nächste Generation von Technologie halten sie umgesetzt – 802,16 WifiMax: 75mbps Durchsatz in einem 30-Meile Radius, der bei 2.5-2.7ghz. Anbieter dieser Technologie könnte in der Lage, um die MuniNet holen und tippen Sie rechts in die Vorstadtgebieten, die über die Gemeinde zu erreichen sind, wodurch die MuniNet veraltet sein

Egal, die das Schreiben auf der Wand:. WiFi als Gebrauchs ist hier. Wenn Sie nicht der Vorbereitung für einen Massenmarkt Exodus aus privatisierte Dienste wie Kabel, xDSL oder ISPs zu einer fast kostenlos sind Stadtwerke, oder, wenn Ihr Geschäft ist abhängig von einem dieser Dienste (wie Router-Hardware und Software-Vertrieb, Service und Support Beziehungen, Installation und Bereitstellungen), oder, wenn Sie nicht auf, wie man freie Bandbreite eigene Betriebskosten senken nutzen, autsch Planung -. es geht um ein Zeichen zu setzen, nachdem sie schlägt dir auf den Kopf im nächsten Jahr

[ 1999020]