Wireless Access Points: 3 Modi für Wireless Access Points


[1.999.001]

Drahtlose Zugangspunkte kann auf drei verschiedene Arten von Modi funktionieren: root, Repeater und Brücken

Wurzel Mode – Dies ist die häufigste Art der Mode. in denen mehrere Benutzer auf den Zugangspunkt auf einmal wie ein Hotspot. Im root-Modus Anwender mit Laptops oder PDAs auf das Internet zugreifen, um Videos der Torino Spiele zu sehen oder einfach nur, um E-Mails abzurufen. On a side note, gibt es einen Unterschied zwischen einem mobilen Nutzer und Roaming-Benutzer. Ein mobiler Benutzer bleibt mit einem WLAN-Zugangspunkt verbunden ist. Ein Roaming-Benutzer von Access Point Zelle bewegt zu einem anderen Access Point Zelle. Ich weise darauf hin, wegen der zusätzlichen Belastung des Access Point

Repeater -. Repeater-Modus wird verwendet, wenn Sie Ihre Signal erweitern möchten darüber hinaus, es ist Stromgrenzen. Sie müssen die Repeater-Zugangspunkt mit im Bereich der aktuellen Root-Zugriffspunkt zu platzieren. Es muss nahe genug an der Wurzel Zugangspunkt sein, so dass der Repeater wiederholen ein starkes Signal nicht ein schwaches Signal. Wenn Sie am Ende Wiederholung der schwachen Signal Sie nicht in der Lage, die Olympischen Spiele zu sehen sein Torino

Brücke -. Überbrückung dient als Wireless-Draht. Zwei Zugänge im Bridge-Modus werden nur miteinander sprechen, wird keine weiteren Kunden in der Lage sein, auf sie zuzugreifen. Bridging ist nützlich, wenn die Verbindung zweier Gebäude oder große temporäre Stellen bei der Verlegung Verlegen von Draht ist nicht kosteneffektiv.

So richten Sie eine Wireless Bridge finden Sie zwei Access Points und zwei Richtantennen haben. Je nach Distanz werden Sie Voltmeter oder Software Herstellers verwenden, um die Zugangspunkte zum Ziel haben. Bevor Sie dies tun, müssen Sie die MAC-Adresse jedes Access Point geben, damit sie wissen, die mit Line-Up.

Montage Ihre Antennen richtig gehört eine der wichtigsten Dinge. Wenn Sie die Antenne montieren auf Ihrem Dach sicherstellen, dass es zu einem Gestüt angeschlossen ist. Berücksichtigen Sie, dass Wind ist ein Faktor bei der Ausrichtung Antennen. Sie könnten gab einen großen Signal auf einer nicht windigen Tag und kein Signal an einem windigen / verschneiten Tag. Die Auswahl der richtigen Wind bewerteten Antenne und richtige Turm oder Montagehalterungen sind der Schlüssel zu überbrücken

Wenn Sie also einen Wireless Access Point kaufen Sie tatsächlich den Kauf drei Arten von Wireless-Konnektivität:. Root / Hot-Spot verwendet, um mehrere mobile Clients gleichzeitig angeschlossen werden, Repeater, der verwendet wird, um das Signal von einem anderen Zugangspunkt zu verlängern. Der letzte Modus über die wir gesprochen war Wireless Bridging, die eine andere Art zu sagen wirleless Draht ist.

Eine der billigste, aber die zuverlässigsten WLAN-Zugriffspunkte die ich verwendet habe ist die Linksys WAP54G [1.999.004]. Ich dies zu Hause, in kleinen Büros und Schulen installiert haben. 15-20 Personen können sie zu einem Zeitpunkt zuzugreifen und sie so gut wie nie brechen. WAP54G kommt mit den neuesten Sicherheitsfunktionen wie WPA2 mit AES-Verschlüsselung. Wenn Sie sind neu in der Installation von Wireless Access Points, dann können auch die Vorteile des Linksys kickass technischen Support zu nehmen.