Wireless-Netzwerkkomponenten – Grundlagen der mit einem drahtlosen Netzwerk

Client-Software und Adapter

Jeder Client-Computer, Laptop oder Wireless-Gerät mit einem kompatiblen WLAN-Client-Adapter ermöglicht die Verbindung mit einem Access Point. Der Client-Adapter ist ein Funksender mit Firmware, die eine der 802.11a / b / g-Signalisierung unterstützt. Das ist erforderlich, bevor das Gerät und eine Authentifizierung mit dem Access Point. Einige Zugriffspunkte verfügen über einen nicht-Client-Modus, der keinen Zusammenhang von Kunden, die sich Netzentfernung zulässt. Client Wireless-Software mit dem Adapter im Lieferumfang enthalten sind die spezifischen Windows-Plattformen ausgeführt werden. Der Client-Adapter wird mit dem Laptop, PCMCIA-Steckplatz oder Desktop-PCI-Bus-Steckplatz integriert werden. Sie werden bestimmte Wireless-Standards, Antenneneigenschaften, WiFi-Zertifizierung, WDS, Netzwerkbereich und Sicherheit zu unterstützen. Die Wireless-Hersteller-Software muss für alle verfügbaren Funktionen implementiert werden. Hier finden Sie eine Liste mit einigen Client-Adapter konfigurierten Einstellungen.

Access Point (AP) [1.999.004] [1.999.005] [1.999.002] Wie der Name schon sagt ein AP (Access Point) ermöglicht die Verbindung zwischen dem Wireless- Client oder Wireless-Gerät und die Kabelnetzwerk. Der AP nimmt drahtlosen Datenpaketen von einem Client und überträgt sie zu Standard-Ethernet-Datenrahmen vor der Übertragung über das drahtgebundene Netz. Standardkategorie 5 Twisted Pair-Verkabelung wird die AP Punkt-Ethernet-Anschluss mit einem Katalysator Schalter Ethernet-Port anschließen. Der maximale Abstand zwischen Access Point und Netzwerk-Switch ist 100 Meter serienmäßig mit Ethernet-Design. [1.999.005] [1.999.002] [1.999.003] WLAN Controller [1.999.004] [1.999.005] [1.999.002] Wireless-Designs mit hunderten von Root-APs auf einem Unternehmensnetzwerk wird manchmal implementieren Wireless LAN Controller. Das Design gibt leichte APs eine Verbindung zu einem Netzwerk-Switch. Das 4404 WLAN-Controller-Gerät fungiert als Drehscheibe zwischen 4 Netzwerk-Switches unterstützen 100 Access Points. Cisco Wireless Control System (WCS) Wireless-Netzwerk-Management-Software ist manchmal mit WLAN-Controller-Design für die Planung im Einsatz, Konfiguration und Optimierung des Netzwerks. [1.999.005] [1.999.002] [1.999.003] Power Injector [1.999.004] [1.999.005] [1.999.002] Cisco Access Points haben eine Vielzahl von Energieoptionen, wie Netzteile, Power Over Ethernet und Power-Injektoren. Die Platzierung von APs ist derart, dass in einigen Situationen eine Wechselstromsteckdose vorhanden ist. Falls Ihr Ethernet-Switch Power over Ethernet unterstützen, eine Option, wie Strom Injektoren erweitert den Abstand von einer Steckdose. Entfernungen von 1,24 Meilen sind mit einer LWL-Medienkonverter. [1.999.005] [1.999.002] [1.999.003] Power over Ethernet [1.999.004] [1.999.005] [1.999.002] Cisco Access Points können mit Power over Ethernet (PoE) eingesetzt werden, sollte die Netzwerk Schaltmodule unterstützen diese Funktion. Der Abstand von 300 Meter ist das gleiche mit Cisco Vornorm und 802.3af. Die Cisco Vornorm Anwendung Cat 5-Verkabelung Pins 1, 2, 3, 6 für die Stromversorgung Geräte während 802.3af nutzt 1, 2, 3, 6 mit 10/100 / 1000BaseT-Signalisierung und 4, 5, 7, 8 mit 10 / 100BaseT. Wählen Sie einen Netzwerk-Switch-Modul mit der Power over Ethernet Standard AP eingeführt hat und hat eine Leistung Wattleistung pro Port für Ihre Geräte. Der Netzwerk-Switch Netzteil sollte aktualisiert werden, um zusätzliche Stromverbrauch von mehreren Geräten zu unterstützen. Bereitstellen Power over Ethernet wird die Implementierungskosten bei Einsatz von IPT, drahtlose und Gigabit verringern. Siehe Netzwerk-Switch-Dokumente auf Cisco-Website für Informationen dazu, welche Netzwerk-Switching-Module unterstützen PoE und Wattzahlen. 802.3af definiert Powered Device-Klasse 2 bei 3,84W – 6,49W und Klasse 3 auf 6,49W -. 12,95 W [1.999.005] [1.999.002] [1.999.003] Leistungs Patch Panel [1.999.004] [1.999.005] [1.999.002] Cisco Inline Power Patch Panels können eingesetzt, wo Ethernet Switches Power over Ethernet und Power Injektoren nicht unterstützen werden keine Option. Das Patch-Panel hat keine Umschaltung. Es versorgt die Geräte über ein Cat 5-Kabel, das ist eine maximal 300 Meter an einer bestimmten Nennleistung pro Port. Das Patchfeld verbindet den Access Point mit dem drahtgebundenen Schalter mit einem Patchkabel.