WLAN Formation

In WLAN Bildung ich dir zeigen grundlegende Definition und Erläuterungen der Abkürzungen Sie hundert Mal gehört habe. WLAN-Netze bestehen aus:

1) Vertriebssystem – Kombination von Überbrückungs Motor und Backbone-Netz [1.999.003] [1.999.002] 2) Access Point (AP) – führt zu drahtlosen Brückenfunktion verdrahtet [1.999.003] [1.999.002.. ] 3) Wireless-Medium – für den Austausch von Bildern zwischen den Stationen und Backbone [1.999.003] [1.999.002] 4) Station -.. PCs, Laptops und andere Geräte mit Funknetzwerkkarte [1.999.003] [1.999.002] Die Grundkonstruktion der 802.11-Netzwerken ist BSS – Basic Service Set. Dies ist Gruppe von Stationen, die nur untereinander kommunizieren

Es gibt 2 Arten von BSS.: [1.999.003] [1.999.002] Unabhängige BSS Netzwerke oder Ad-hoc. Nur Stationen ohne Access Point. Sie können Setup Ihres WLAN Heimnetzwerk, auch ohne AP

Infrastructure BSS Netzwerke -. Stationen verwenden AP für die Kommunikation zwischen ihnen. Warum brauchen wir tatsächlich nutzen Access Point, wenn es nicht wesentlich ist? Es gibt nur wenige Gründe:

– AP überbrückt Wireless Wort verdrahtet. So ohne AP müssen Sie nicht die Verbindung zum Rest der Welt

-. Größere Reichweite. Palette von Infrastruktur BSS wird durch den Abstand zwischen Sender und AP definiert. Im Ad-Hoc-Netzwerk Bereich wird durch Entfernung zwischen den Stationen definiert

-. Mit AP, Stationen Strom zu sparen. Wenn Station in einen Stromsparmodus, puffert Access Point Rahmen dafür.

Extended Service areas- ESS -connects BSS mit Backbone-Netz. ESS verbindet Stationen mit Rest des Wortes -. Internet

Von Interessenten, WLAN Benutzers Wireless Ethernet. Netzwerkadministratoren müssen wissen, dass Rahmen Liefer unzuverlässig ist, im Vergleich zu kabelgebundenen Netzwerken. Denn das, erfordert 802.11-Standard eine Anzahl von zusätzlichen Dienstleistungen und komplexere Gestaltung. [1.999.003] [1.999.030]